Start Schlagworte Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Schlagwort: Landschaftsverband Westfalen-Lippe

LWL-Archäologen bergen mittelalterliches Schiffswrack

Lippetal (lwl/aw). Im Sommer 2019 stieß ein Tauch-Team bei Lippetal (Kreis Soest) auf ein mittelalterliches Bootswrack. Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) beginnen nun mit...

Architektur-Ikone: LWL zeichnet Terrassenwohnhaus Girondelle aus

Bochum (lwl/aw). Das Bochumer Terrassenhaus Girondelle - in der Fachwelt als spektakuläres Wohnbauexperiment der Boomjahre bekannt - fristete lange ein Schattendasein. Seit 2019 ist...

Landschaftsverband Westfalen-Lippe mit vier Projekten bei IGA 2027

Dortmund (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist mit vier Projekten an der ersten Auswahl für die Internationale Gartenausstellung (IGA) im Ruhrgebiet 2027 vertreten: in...

Landschaftsverband will Gedenkstätte „Stalag 326“ vorantreiben

Schloß Holte-Stukenbrock (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) wird sich um eine Förderung vom Bund für eine geplante Gedenkstätte zum Stammlager VI K (Stalag 326)...

Archäologen ergänzen Grabungsergebnisse in Hamm-Dasbeck

Hamm/Dasbeck (lwl). Archäologen haben unter Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) im Vorfeld von Bauarbeiten für eine neue Wasserrohrleitung in Hamm-Dasbeck ein Areal von 900...

Das „Bocholter Centre Pompidou“ ist Denkmal des Monats

Bocholt (lwl/aw). Von außen roter Backstein und grüne Stahlkonstruktionen, von innen offen verlaufende Rohre und kunstvolle Deckenmalereien: Das Bocholter Rathaus, seit 2016...

LWL adelt das Koepchenwerk in Herdecke als Denkmal des Monats

Herdecke (lwl/aw). Der Erhalt des Pumpspeicherkraftwerks Koepchenwerk in Herdecke (Ennepe-Ruhr-Kreis) stand zeitweise auf Messers Schneide, nachdem 2015 von der RWE AG der...

Rückbauarbeiten auf dem Areal der Auguste-Viktoria-Klinik

Bad Lippspringe (aw). Auf dem Areal der ehemaligen Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Lippspringe haben erste Rückbauarbeiten begonnen. Wie die "Neue Westfälische" berichtet, sollen...

Domburg: Archäologen stoßen auf mittelalterliche Mauern

Paderborn (lwl). Manchmal widerlegen auch kleine Grabungen bestehende Forschungsmeinungen: In Paderborn haben Archäologen einer Fachfirma in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)...

Archäologen entdecken mittelalterliche Häuser in Steinheim

Steinheim (lwl). Im Vorfeld von geplanten Baumaßnahmen setzen aktuell Archäologen einer Fachfirma in Abstimmung mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Ausgrabung in...

2.000 Jahre alte Siedlung und Gräberfeld in Minden entdeckt

Minden (lwl). In Minden haben Archäologen einer Fachfirma in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Spuren eines 2.000 Jahre alten Gräberfeldes und...

Glasmachertradition: Seltenes Industriedenkmal untersucht

Bad Driburg (lwl). Im Vorfeld einer Neubebauung graben aktuell Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) an der Brakeler Straße/Hufelandstraße in Bad Driburg. Dort...

Spinnereigebäude Huesker wird nicht unter Denkmalschutz gestellt

Vreden (pm). Das Gebäude der Spinnerei Huesker auf dem ehemaligen Bierbaumgelände an der Ottensteiner Straße hat in den letzten Monaten für sehr...

LWL und Stadt Iserlohn mit Publikation zum baulichen Erbe

Iserlohn (aw). Die Stadt Iserlohn erhält eine Denkmaldokumentation: Dr. Holger Mertens, Chefdenkmalpfleger des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), und Stadtbaurat Thorsten Grote, Leiter des...

Trog im Schiffshebewerk Henrichenburg soll saniert werden

Waltrop/Petershagen (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will den Schiffstrog in seinem LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop (Kreis Recklinghausen) für voraussichtlich 1,1 Millionen...

Mittelalterliche Spuren bei Ausgrabungen in Werl

Werl (lwl). Archäologen haben in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in der Werler Altstadt Spuren entdeckt, die bis in das Mittelalter...

Archäologen finden erneut Siedlungsreste in Paderborn

Paderborn (lwl). Archäologen haben in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bei Grabungen im Neubaugebiet "Am Kalberdanz" in Paderborn in unmittelbarer Nähe...

Hobby-Fossilienforscher findet Ammonit bei Detmold

Detmold (lwl/aw). In der Nähe von Detmold hat ein Hobby-Fossilienforscher einen ungewöhnlichen Fund gemacht. Michael Wiemers entdeckte einen knapp 40 Zentimeter großen Ammoniten aus...

Dauerausstellung im Schiffshebewerk wird modernisiert

Münster/Waltrop (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will sein LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop (Kreis Recklinghausen) zu einem westfalenweiten Vorreiter in Sachen Ausstellungsgestaltung und -technik...

Wasserhochbehälter Wittekindsberg vom LWL ausgezeichnet

Porta Westfalica (lwl/aw). Unterhalb des Kaiser-Willhelm-Denkmals in Porta Westfalica liegt im Wald versteckt ein aufwändig gestaltetes kleines Gebäude. Es bildet den repräsentativen Eingang zu...

Archäologen entdecken Fundamente der alten Paderborner-Stadtmauer

Paderborn (lwl/aw). Archäologen haben in Paderborn die Fundamente der alten Stadtmauer gefunden. In Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) legten sie die Mauern aus...

Wall- und Grabenzone „Im Piepershagen“ wird untersucht

Borken (pm). Der Hauptausschuss beschloss bereits am 11. April dieses Jahres mehrheitlich, in der Wall- und Grabenzone "Im Piepershagen" einen provisorischen Parkplatz als Zwischenlösung...

Mittelalterliche Mauern im Gymnasium Theodorianum freigelegt

Paderborn (lwl). Im Innenhof des Gymnasiums Theodorianum in Paderborn haben Archäologen in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Zuge von Bauarbeiten Spuren mittelalterlicher...

Burg Hülshoff: Ursprung archäologisch nachgewiesen

Havixbeck (lwl). Nachdem die LWL-Archäologie im Rahmen ihrer Ausgrabung auf dem Gelände der Burg Hülshoff in Havixbeck (Kreis Coesfeld) die Ursprünge der Burg auf...

Luftschutzbau aus Zweitem Weltkrieg in Bochum entdeckt

Bochum (lwl/aw). Im Bochumer Stadtteil Gerthe untersuchen Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe einen Luftschutzbau aus dem Zweiten Weltkrieg, der im Rahmen von Baumaßnahmen gefunden wurde....