Start Schlagworte Brandenburg

Schlagwort: Brandenburg

TIPP 050: Schaufelradbagger SRs 1500

1986/87 war der SRs (Schaufelradbagger Raupenfahrwerk schwenkbar) 1500 im Tagebau Welzow/Süd eingesetzt. Gebaut wurde das „Ungetüm“ 1964/65 durch das Schwermaschinenbau Lauchhammerwerk, hat eine Gesamtlänge...

TIPP 048: Schiffshebewerk Niederfinow

Das Schiffshebewerk Niederfinow wurde am 21. März 1934 in Betrieb genommen und ist das älteste noch arbeitende Schiffshebewerk Deutschlands. Es liegt am östlichen Ende...

TIPP 043: Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten

Die Heilstätten in Beelitz üben seit vielen Jahren eine magische Anziehungskraft aus. Die Faszination aus Architektur, Geschichte und Verfall machte den Ort weltbekannt. Fotografen...

TIPP 033: Biotürme Lauchhammer

Die Biotürme sind ein Industriedenkmal in der südbrandenburgischen Stadt Lauchhammer im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Unter dem Motto „Castel del Monte der Lausitz“ wurden die letzten...

TIPP 026: Brikettfabrik Louise

Das Technische Denkmal Brikettfabrik Louise in Domsdorf, der südbrandenburgischen Stadt Uebigau-Wahrenbrück im Landkreis Elbe-Elster, ist die älteste Brikettfabrik Europas. 1882 erfolgte die Inbetriebnahme der...

TIPP 024: Erlebnis-Kraftwerk Plessa

Das Industriedenkmal Kraftwerk Plessa befindet sich in der südbrandenburgischen Gemeinde Plessa im Landkreis Elbe-Elster und ist eines der ältesten Braunkohlekraftwerke in Europa, das in...

TIPP 023: Papierfabrik Hohenofen

Der Bau der Papierfabrik begann im Auftrag der Königlichen Seehandlung Berlin im Jahr 1886 unter der Leitung des Königlichen Bauleiters Knoth. In den späten...

TIPP 022: Industriemuseum Brandenburg/Havel

Das Industriemuseum Brandenburg an der Havel entstand um den letzten Siemens-Martin-Ofen, der in Westeuropa erhalten werden konnte. Dieser wurde den Mittelpunkt der Museumsarbeit gestellt....

TIPP 006: Antennenmessplatz Brücker Türme

Die Telefunken Gesellschaft für drahtlose Telegraphie m.b.H. errichtete 1939 den Antennenmessplatz in Brück. Später quartierte man in den Gebäuden auf dem Gelände Kriegsflüchtlinge ein....

TIPP 005: Haus der Offiziere Wünsdorf

Es ist ein Ort mit preußischer, deutscher und russischer Geschichte. Wünsdorf war eine sowjetische Stadt in der DDR, abgeschirmt vom Rest des Landes. DDR-Bürger...

Buchbinderei & Druckerei Enke

1890/91 wurde die ehemalige Buchbinderei & Druckerei Enke im Auftrag des Maschinenfabrikanten Viktor Sterz errichtet. Heute befindet sich das Ensemble auf einem rund 8.000...

Schloss Schulzendorf

Das Schloss Schulzendorf in Brandenburg, eingebettet in die typische Einfamilienhaussiedlung im Speckgürtel südöstlich von Berlin, zieht noch heute die Blicke auf sich. Markant, mit...

Generalshügel Lieberose

Der Generalshügel ist eine fühere Beobachtungstribüne in der Lieberoser Wüste (Brandenburg), kurz auch nur "Wüste" oder "Klein Sibirien" genannt, die für einen großen Auftritt...

Antennenmessplatz – Brücker Türme

Die Telefunken Gesellschaft für drahtlose Telegraphie m.b.H. errichtete 1939 den Antennenmessplatz in Brück (Landkreis Potsdam Mittelmark). Später quartierte man in den Gebäuden auf dem...

Beelitz-Heilstätten: 50 Zaunpfähle verbogen

Erst vor kurzem hatten Unbekannte einen Bagger kurzgeschlossen und mit diesem das Eingangsportal des Chirurgiegebäudes zerstört, das Fahrzeug dann in einer Grube mit Sand...

Baumwipfel-Pfad um Beelitz Frauenklinik

Vorhaben für die stark verfallenen Areale der ehemaligen Heilstätten in Beelitz gab es in den vergangenen zehn Jahren viele. Und leider ist es oft...

Flugplatz Sperenberg

Der Flugplatz Sperenberg war bis 1994 ein sowjetischer Militärflugplatz in Sperenberg, auf dem große Flugzeuge wie zum Beispiel die Truppentransporter IL-76 und AN-22 operierten...

Radioobservatorium Tremsdorf

Das Observatorium für Solare Radioastronomie (OSRA) war ein 1954 entstandenes Radioteleskop-Observatorium, das zum Forschungsbereich Solare Radiophysik des Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) gehörte. Diese...