Hotel Deutsches Haus

Im Zweiten Weltkrieg wurde Johanngeorgenstadt mit der Belegung des Hotels „Deutsches Haus“ gegenüber dem Bahnhof Lazarettstandort. Das ehemalige Hotel „Deutsches Haus“ gehörte als Büro-Gebäude damals zu der Blechwarenfabrik „Wendler & Weiss“ des Fabrikanten Herman Wendler.

_G104119
_G104120
_G104121
_G104122
_G104124

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung dieser Objektseite. Sollten Sie nähere, geschichtliche oder allgemeine objektbezogene Informationen über dieses Objekt besitzen und diese mit Quellen belegen können, dann wenden Sie sich doch bitte an die Redaktion. Auf Wunsch geben wir Sie dann auch gerne in unserem Quellenverweis an.

Dokumenten Information
Copyright © rottenplaces 2014
Dokument erstellt am 12.08.2014
Letzte Änderung am 12.08.2014