Hoffmannsche Spinnerei bei Feuer komplett zerstört

Chemnitz (aw). In der Nacht zu Mittwoch (20.10.) kam es zum Brand der seit vielen Jahren leerstehenden ehemaligen Hoffmannsche Spinnerei und Förberei in der Unteren Hauptstraße im Stadtteil Wittgensdorf. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Die Maßnahmen der Feuerwehr richteten sich darauf aus, eine weitere Brandausbreitung zu verhindern. Nach derzeitigem Sachstand sind keine Personen verletzt worden. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Brandursachenermittler nahmen den Brandort bereits in Augenschein. Nach einer derzeitigen Einschätzung ist von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen. Die Chemnitzer Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen. Das Gebäude wurde im 19. Jahrhunfert gebaut und steht unter Denkmalschutz.