Großfeuer in Leipziger Stadtvillen

Leipzig (aw). Eigentlich sollte im ehemaligen Garnisonslazarett in der Max-Liebermann-Straße in den kommenden Wochen die Schlüsselübergabe für die eleganten Villen-Wohnungen im „Parc du Soleil“ stattfinden und erste Mieter einziehen. Doch diese Planungen sind jetzt hinfällig. Kurz vor dem Ende der Sanierungsarbeiten ist bei Schweißarbeiten am Dach jetzt ein Großfeuer ausgebrochen. Das Feuer wurde nach Angaben der Polizei gegen 18 Uhr am Montagabend gemeldet. Die Flammen griffen schnell auf andere Gebäude über. Die Feuerwehr war bis in die späten Abendstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt und richtete anschließend eine Brandwache ein. Wie hoch der Schaden ist, wird sich im Laufe des Tages zeigen.