„Filmschau“-Ruine vor Abbruch?

Hilbersdorf (aw). Das ehemalige Kino „Filmschau“ an der Frankenberger Straße in Hilbersdorf (Landkreis Mittelsachsen) steht vor einem Abbruch. So klingt es auf jeden Fall aus dem Rathaus. Baubürgermeister Michael Stötzer erklärte in einer Einwohnerversammlung, dass der Eigentümer den Abbruch plane sowie den Bau von Pkw-Stellplätzen. Diese Aussagen sind dem Eigentümer aus Baden-Württemberg neu. Gegenüber der „Freien Presse“ stellte er klar, dass er wohl einem Verkauf zustimmen würde, aber keine anderen Pläne habe. Es gäbe zwar Interessenten, diese machten aber Angebote deutlich unter seinen Erwartungen. Wie der Eigentümer weiter berichtet, habe man seit dem Kauf von der Treuhand gegenüber ihm viele Zusagen nicht eingehalten. Wer das Kino als Schandfleck sähe, könne es ja kaufen.