Abhörstation Teufelsberg / NSA Field-Station

Der Kalte Krieg ist längst vorbei. Übrig geblieben sind diverse Relikte aus jener Zeit, so auch eine der wichtigsten Abhöranlagen der USA auf dem...

NVA Ingenieurbauregiment 12 Neiden

Seit Jahren stehen die Gebäude wie das Stabsgebäude und Unterkünfte der ehemaligen Nationalen Volksarmee des Ingenieurbauregiment 12 mit dem Ehrennamen "Peter Lamberz" leer. Ein...

Bundeswehrkrankenhaus Detmold

Das Bundeswehrkrankenhaus Detmold war eines von ehemals 15 Bundeswehrkrankenhäusern, existierte als Dienststelle von 1957 bis 1993 im Ortsteil Detmold-Nord. Es besaß seinerzeit die größte...

NATO Versorgungslager Schirlheide

Nordöstlich der nordrhein-westfälischen Stadt Münster befand sich das Sondermunitionslager Ostbevern-Schirlheide, ein sogenanntes atomares „Versorgungslager Munition“ (VLM). Hier war in neun erdbedeckten Bunkern ausschließlich atomare...

Fliegerhorst Werl

Erste Erkundungen der topografischen Gegebenheiten fanden 1934 statt. Mitte des Jahres wurde das Bauvorhaben öffentlich bekanntgegeben. In der Bevölkerung fand sich einerseits wegen des...

Nike FlaRak Stellung Borgholzhausen

Zur Zeit des Kalten Krieges war auf dem Sundernberg in Borgholzhausen inmitten einer holländisch geführten Nato-Einheit mit Nike-Luftabwehrraketen (MIM-14 Nike Hercules) eine kleine amerikanische...

Victoria Barracks Werl

Fort Victoria und Fort Louis, im Volksmund Victoria Barracks genannt, waren zwei Kasernenanlagen, die im Stadtwald an der B 63 lagen. Die Anlagen sind...

Wachturm der Sowjetarmee am Heller

Im Zeitraum zwischen 1827 und 1989 wurde der Heller - eine Landschaft in Dresden, die um 1830 durch Rodungen entstand - militärisch genutzt, bis...

Feuerstellung der Fla-Raketenabteilung 4123 Klosterfelde

Nach einem Beschluss der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) 1952 sollten in der Republik fliegende Einheiten stationiert werden, darunter auch Flugabwehrsysteme. Dazu gehörte auch die...

GSSD Flugplatz Köthen

Im Jahr 1928 wurde vom Stadtrat der Beschluss gefasst, südlich der Stadt einen Flugplatz anzulegen. In Vorbereitung des Zweiten Weltkrieges zog 1937 das "Luftnachrichten-...

Mitteldeutsche Motorenwerke (MiMo)

Die Mitteldeutsche Motorenwerke GmbH (MMW, auch MiMo) war eine von 1935 bis 1948 existierende Gesellschaft mit Sitz in Leipzig (ab 1939 Taucha), die zum...

Kaiserliche Kasernen Perleberg

Bei den Kasernen handelt es sich um sieben Backsteingebäude im Norden von Perleberg. Der Großteil steht in der Kurmärker Straße, eines in der Rudolf-Breitscheidt-Straße,...

Hartziele Standortübungsplatz Isernhagen-Süd

Auf dem noch heute aktiven Standortübungsplatz (StOÜbPl) Isernhagen-Süd nahe Langenhagen befinden sich gezeigte Hartziele und verrotten. Schon seit dem 19. Jahrhundert werden hier Militärübungen...

Munitionsfabrik Hirschhagen

Die Planungen für neue Rüstungsbetriebe im Deutschen Reich begannen unmittelbar nach der Machtübernahme durch die NSDAP im Jahr 1933. Renomierte Ingenieurbüros wurden damit beauftragt...

Fliegerhorst Oschatz

Der ehemalige Fliegerhorst Oschatz liegt 1 km westlich des Stadtrandes von Oschatz und östlich des weithin sichtbaren Collmbergs. Der Bau eines Ausbildungsplatzes der Luftwaffe...

Munitionslager Nammer Wald

Die Geschichte des früheren Munitionslagers im Nammer Wald (früher auch Nammen an der Porta) geht bis in das Jahr 1935 zurück, als das Mindener...

Feuerwerkslaboratorium Kirchmöser

Das Feuerwerkslaboratorium entstand Mitte 1915 als selbständiger Betrieb neben der Pulverfabrik. Die Produktion umfasste vorrangig Zünder und Granaten. Dafür wurden rund 3.000 Arbeitskräfte eingesetzt....

Panzerwrack M47

In der kleinen Gemeinde im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Hessen am Westrand des namensgebenden Burgwaldes in unmittelbarer Nähe zur Burgwaldkaserne findet sich der Rest eines...

Husarenkaserne Stendal

1640 wurde Stendal erstmals Garnisonsstadt. In der Folge war ein 1715 gegründetes altpreußisches Regiment zu Fuß bis 1806 in Stendal stationiert. Ab 1860 wurde...

Sondermunitionslager Alten-Buseck

Das als Munitionslager Daubringen bezeichnete Sondermunitionslager Alten-Buseck (Hessen), war ein Depot der NATO für Nuklearwaffen. Selbiges wurde Anfang der 1960er Jahre angelegt und befand...

Höhere Fliegertechnische Schule

Die Fliegertechnische Schule (FTS) der Luftflotte 1 diente der deutschen Luftwaffe - für das technische Personal. Die Gebäude wurden in den Jahren 1934 bis...

Munitionslager Zeithain

Das Munitionslager Zeithain im Ortsteil Gohlis wurde 1913 erbaut und 1916 mit mehreren Lagergebäuden und Lagerbunkern Betrieb genommen. 1923 diente das Nebenager des Artillerie-Depots...

Panzerkaserne Forst Zinna

Drei Kilometer nördlich des Jüterboger Ortsteils Kloster Zinna befindet sich das ehemalige Militärareal Forst Zinna, das im Osten durch den Verlauf der Nuthe und...

QRA-Stellung Arsbeck

1976 wurde die Sofortbereitschafts-(QRA-)Stellung Arsbeck vom Flugkörpergeschwader-2 übernommen. Stationiert waren in der Stellung die Systeme Pershing I, später Pershing IA. Die Pershing I/IA (MGM-31A)...

Truppenübungsplatz Senne

In der Senne findet sich seit Ende des 19. Jahrhunderts nördlich von Paderborn am Westrand des Teutoburger Waldes der Truppenübungsplatz (TrÜbPl, TÜPl) Senne. Dieser...