Brand in ehemaligem Industriegebäude

Laim (aw). In einem ehemaligen Industriegebäude in der Landsberger Straße in Laim (München) hat es am Donnerstagabend (29. Oktober) gebrannt. Im Untergeschoss des fünfstöckigen Gebäudes wurden mehrere Matratzen und Unrat entzündet. Die herbeigerufene Feuerwehr löschte die Flammen unter dem Einsatz von schwerem Atemschutz. Parallel dazu wurde das weitläufige, stark verrauchte Gebäude nach Personen abgesucht. Verletzt wurde niemand. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Ein Statiker untersuchte die betroffenen Bereiche und beurteilte eine Einsturzgefahr.