Zwei Stadtführungen zum Thema „Lost Places“

Freiburg im Breisgau (aw). Zum Freiburger Stadtjubiläum bietet der Verein Vistatour zwei kostenlose Stadtführungen zum Thema „Lost Places“ an (ohne Anmeldung): Birgit Heidke zeigt am Freitag, 16. Oktober um 18 Uhr, entlang des Dreisamufers westlich der Innenstadt die drastischen Veränderungen seit den 1970er Jahren (Treffpunkt: Faulerbad, Faulerstraße 1). Am Samstag, 17. Oktober, 15 Uhr, führt Daniel Gaschick entlang der alten Trasse der Höllentalbahn durch die Wiehre und informiert über Eisenbahn- und Siedlungsgeschichte sowie die Bedeutung der Straßen- und Flurnamen (Treffpunkt: Alter Wiehrebahnhof, Urachstraße 40).