York-Kaserne: Kampfmittelüberprüfungen

Münster (sms). Auf dem Gelände der York-Kaserne in Gremmendorf haben sich bei Kampfmittelüberprüfungen mehrere Verdachtsmomente ergeben. Die Stellen mit auffälligen Messwerten werden freigelegt. Der zeitliche Aufwand für die Freilegung lässt sich aktuell nicht abschätzen. Sollten sich Blindgänger finden, müssten Anwohner und Berufstätige evakuiert werden; Verkehrsumleitungen würden entsprechend des Evakuierungsradius‘ eingerichtet.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here