Wohnungen für Thure-von-Uexküll-Klinik

Wiehre (aw). Nach dem Umzug der Thure-von-Uexküll-Klinik 2014 ins Gottertal steht die Gründerzeitvilla von 1905 in der Mercystraße in Freiburgs Stadtteil Wiehre leer. Ursprünglich sollte das denkmalgeschützte Gebäude wieder einer medizinischen Nutzung zugeführt werden. Daraus wurde nichts, jetzt sollen hier Privatwohnungen entstehen. Der aktuelle Eigentümer, der nach der Fertigstellung ebenfalls hier einziehen wird, lässt die Immobilie derzeit umbauen. Vieles geschieht in Eigenarbeit. Viele Umbauten müssen und mussten mit dem Denkmalamt abgesprochen werden. Ende des Jahres sollen die Arbeiten bereits abgeschlossen sein. Beim Umbau sollen die Charakteristika des denkmalgeschützten Gebäudes erhalten bleiben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here