Wieder Unbefugte im „Charm-Hotel“ aufgegriffen

Bischofsmais (aw). Erneut hat die Polizei Unbefugte aufgegriffen, die am Sonntag (19.04.) unberechtigt in das leerstehende Gebäude des ehemaligen „Charm-Hotels“ in Habischried (Landkreis Regen) eingedrungen waren. Einer Polizeistreife war gegen 19 Uhr ein Auto aufgefallen, das an der Absperrung abgestellt war. Im Gebäude wurden zwei Männer im Alter von 33 Jahren und 37 Jahren und eine 27 Jahre alte Frau angetroffen. Gegen alle drei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch eingeleitet. In das ehemalige Hotel stiegen in den vergangenen Jahren immer wieder Unbefugte ein, verwüsteten die Zimmer und schlugen die Scheiben ein.

Nach einem YouTube-Video begann ein regelrechter Ansturm von Ruinentouristen. Der aktuelle Eigentümer, ein Österreicher, ist weder für die Polizei noch für die Gemeinde greifbar. Wie Bürgermeister Walter Nirschl (Unabhängige Wählergruppe) vor Zeiten gegenüber dem „Bayerwald Boten“ mitteilte, wünscht selbiger keine Einmischung der Gemeinde bei der Suche nach einem neuen Nutzer.