Wieder Feuer in ehemaliger Berghofklinik

Bühl (aw). Schon wieder hat es in der ehemaligen Berghofklinik unterhalb der Schwarzwaldhochstraße gebrannt. Samstagabend (08. Juli) bemerkte ein Radfahrer Rauch und alarmierte die Feuerwehr. Diese rückte mit einem Großaufgebot an. Die Polizei teilte mit, dass die Einsatzkräfte in jeweils einem Zimmer im zweiten und dritten Oberschoss einen Brandherd entdeckten. Somit wird von einer Brandstiftung ausgegangen. Aufgrund der großen Anzahl an Müll, der illegal in der Ruine entsorgt wurde, besteht immer einer erhöhte Feuergefahr. Nach Angaben der Polizei halten sich hier immer wieder Kinder, Jugendliche und Vandalen auf. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen und nach zwei Stunden den Einsatz beenden. Weil das Gebäude ein Stahlbetonbau ist, sieht die Baurechtsbehörde keinen Handlungsbedarf. Einsturzgefahr bestehe nicht, heißt es aus der Behörde. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here