Weltkriegsmine gesprengt

Kassel (aw). Die 5,5 Kilogramm Mine aus dem Zweiten Weltkrieg, die im Naturschutzgebiet „Dönche“ in Kassel (Nordhessen) gefunden wurde, ist vom Kampfmittelräumdienst kontrolliert und erfolgreich gesprengt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden alle Sperrungen wieder aufgehoben. Die Einsatzkräfte hatten im Naturschutzgebiet „Dönche“ eine 300 Meter Sperrzone eingerichtet. Während der Sprengung musste der Luftraum für kurze Zeit gesperrt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here