Wellnesshotel für ehemaliges Gutshaus

Varnkevitz (aw). Das seit langem leer stehende, um 1800 erbaute Gutshaus in Varnkevitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) soll abgerissen und durch ein mögliches Wellnesshotel ersetzt werden. Entstehen könnten hier beispielsweise auch Ferienhäuser. Der aktuelle Bebauungsplan Varnkevitz wurde jetzt mit einem Satzungsbeschluss der Gemeinde Putgarten beschlossen. Nach diesem Plan gilt für das Gelände nun das Baurecht. Gespräche mit möglichen Investoren sind laut des verantwortlichen Immobilienentwicklers aufgenommen. Was auch immer auf dem Gelände gebaut wird, der zugehörige Gutspark soll nach alten Plänen umgestaltet und wieder öffentlich zugänglich gemacht werden. In den 1960er Jahren wandelte man das Gutshaus in ein Hotel mit Sälen und Restaurant um. An das ursprüngliche Gebäude erinnerte nur noch ein Feldsteinsockel. In den 1990er Jahren erfuhr das Ensemble einen erneuten Umbau, der jedoch nie fertiggestellt wurde. Seitdem verfiel das Gebäude.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here