Volksgut Perleberg

Das Vorderhaus wurde 1797 erbaut, der Rückflügel vermutlich im 19. Jahrhundert. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Besitzerfamilie enteignet und das Gebäude wurde zum Mehrfamilienhaus. Das Haus steht seit über 10 Jahren leer und verfällt. Es gibt Hinweise auf Schäden im Dachstuhl. Das Vorderhaus ist ein verputzter Fachwerkbau und hat einen Inschriftenbalken. Ursprünglich hatte das Gebäude im Erdgeschoss Fensterläden. Der Bau ist unterkellert. Eine Backsteinscheune wurde bereits vor über 15 Jahren abgerissen. Heute befinden sich auf dem angrenzenden Gelände ein Pennymarkt, ein Parkplatz und Wohn- und Geschäftshaus mit Ladenpassage.

Karlstr-1_2014-03-08_1
Karlstr-1_2014-04-20_3
Volksgut_2013-04-01_004
Carlstr-1_2012-09-23_2
Carlstr-1_2014-03-09_7
Carlstr-1_2014-02-16_1
Carlstr-1_2014-03-09_1
Carlstr-1_2014-05-03
Carlstr-1_2014-09-28_2

Dokumenten Information
Copyright © rottenplaces 2015
Dokument erstellt am 17.02.2015
Letzte Änderung am 05.02.2016
Objekt eingereicht von Heiko Irgang