Verdächtiger in Beelitz verhaftet

Beelitz-Heilstätten (aw). Es war der dritte Brand in nur wenigen Tagen. Diesmal hatte es in der 3. Etage der neurologischen Rehabilitationsklinik am Paracelsus-Ring gebrannt. Nach Angaben eines Pressesprechers der Recura-Gruppe wurden zwei Mitarbeiter leicht verletzt, die sich in umliegenden Wohnräumen aufhielten. Die Feuerwehr wurde gegen 23 Uhr alarmiert und benötigte drei Stunden, bis die Flammen gelöscht waren. Die Polizei nahm einen männlichen Tatverdächtigen vorläufig fest. Ob es sich hierbei um den Brandstifter handelt, wird ermittelt. Die Brandserie begann bereits am 24. August. Zum zweiten Feuer wollte die Polizei keine Angaben machen. Verletzt wurde bei den Bränden niemand, die Ermittlungen laufen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here