Vandalismus in ehemaliger Jugendherberge

Tauberbischofsheim (ots). Sachbeschädigungen der verschiedenen Arten begingen Unbekannte im Verlauf der vergangenen Woche in einem Gebäude im Tauberbischofsheimer Schirrmannweg (Main-Tauber-Kreis). Die Täter schlugen in der Zeit zwischen Montag, 10. und Freitag, 17. Februar an der Rückseite des Gebäudes eine Fensterscheibe ein. Bei dem Haus handelt es sich um die ehemalige Jugendherberge, die derzeit jedoch zeitweise als Unterkunft für Leiharbeiter genutzt wird. Im Inneren des Gebäudes schlugen die gewalttätigen Eindringlinge 20 Rauchmelder ab, traten zwei Türen und einen gläsernen Raumteiler kaputt und versprühten den Inhalt mehrerer Feuerlöscher in den Zimmern. Der Schaden liegt bei mehreren Tausend Euro. Am Freitag, 17. Februar, sah ein Hausmeister im Gebäude einige Jugendliche, die bei seinem Erscheinen jedoch sofort flüchteten und nicht näher beschrieben werden können. Hinweise auf eventuelle Täter gehen an das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here