Vandalismus in ehemaligem Hotel

Brakel (ots). Unbekannte sind im Laufe des Wochenendes vom 15. bis 18. März in ein leerstehendes Hotel an den Brunnenallee in Brakel eingedrungen und haben durch Vandalismus erhebliche Schäden angerichtet. Unter anderem wurden Feuerlöscher entleert, Bewegungsmelder zerstört, Türen aufgehebelt und Computer beschädigt. Insgesamt wird der verursachte Sachschaden mit 10.000 Euro angegeben, außerdem wurden technische Geräte im geringen Wert entwendet. Die Tat wurde am Montag, 18. März, gegen 9 Uhr entdeckt und bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Die Ermittler der Polizei in Höxter bitten um Hinweise unter Telefon 05271/962-0.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here