Vandalismus in Bahnwärterhäuschen

Rottweil (ots). In der Zeit zwischen Freitag und Montag hat ein bislang unbekannter Täter ein altes Bahnwärterhäuschen in der Primtalstraße mutwillig stark beschädigt. Der Unbekannte brach das verschlossene Gebäude unter hoher Gewaltanwendung auf. Im Inneren schmiss der Eindringling zahlreiche Regale mit Ordnern um, zündete anschließend mehrere einzelne Papiere an und versuchte so, das Bahnwärterhäuschen in Brand zu setzen. Das Feuer erlosch jedoch wieder von selbst, bevor es auf andere Gegenstände übergreifen konnte. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Brandstiftung.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here