Vandalismus an Eisenbahnwaggons

Gummersbach (ots). Drei Eisenbahnwaggons vom Eisenbahnmuseum in Dieringhausen sind in den vergangenen zwei Tagen mutwillig beschädigt worden. Zunächst waren zwischen 12.00 Uhr am Mittwoch und 16.15 Uhr am Donnerstag (12./13. Juni) Unbekannte in zwei Waggons eingedrungen, wobei eine Türe durch Tritte kaputt ging. Den Inhalt eines Verbandkastens sowie einer Getränkebar fand sich nach dem Besuch der Vandalen auf dem Boden verteilt wieder. Gegen 20.40 Uhr am Donnerstagabend meldete eine Zeugin einen erneuten Vorfall. Die Anwohnerin hatte vier Jugendliche bemerkt, die mit Steinen auf einen Wagen warfen und zudem mit Stöcken auf diesen einschlugen; dabei ging eine Scheibe zu Bruch. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here