Unrat in ehemaligem Schlachthof brannte

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr zum Gelände des ehemaligen Schlachthofes in der Schwartauer Allee in Lübeck gerufen. Da das Gelände schwer zugängig ist, rückten die Wehrleute mit zwei Löschzügen an. Im ersten Obergeschoss war auf einer Fläche von einem Quadratmeter Unrat entzündet worden. Somit konnten die Flammen schnell erstickt und das Gebäude nach weiteren Glutnestern abgesucht werden. Für letztere gab es aber Entwarnung. Die Schwartauer Alle wurde während des Einsatzes für etwa 30 Minuten voll gesperrt. (aw)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here