TIPP 032: Jahrhunderthalle Bochum

Jahrhunderthalle Bochum. Foto: Michielverbeek/CC BY-SA 3.0

Die Jahrhunderthalle wird als Veranstaltungshalle genutzt und befindet sich im Bochumer Stadtteil Stahlhausen. Die Halle wurde 1902 vom Bochumer Verein für die Düsseldorfer Industrie- und Gewerbeausstellung gebaut und anschließend als Gebläsemaschinenhalle für die Hochöfen des Bochumer Vereins wiederverwendet. Sie wurde mehrfach erweitert, der Name Jahrhunderthalle wird heute für das gesamte Bauwerk verwendet, das eine Fläche von 8.900 Quadratmeter bedeckt. Die Jahrhunderthalle ist das Zentrum des neuen Bochumer Westparks, mit dem dieses innenstadtnahe, ehemalige Industrieareal für Wohnen, Kultur, Erholung und Gewerbe erschlossen wird. Sie ist außerdem einer der Ankerpunkte der Route der Industriekultur und war einer der Hauptveranstaltungsorte der Kulturhauptstadt Ruhr.2010.

Kontakt und Infos

Bochumer Veranstaltungs-GmbH
Jahrhunderthalle Bochum
An der Jahrhunderthalle 1
44793 Bochum
Telefon: 0234 / 3693100

Webseite: www.jahrhunderthalle-bochum.de
E-Mail: info@jahrhunderthalle-bochum.de

Öffnungszeiten und Führungen

Besucherzentrum
April bis Oktober
Dienstag bis Freitag 12 bis 18 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 10 bis 18 Uhr

November bis März
Samstag, Sonntag und Feiertage 10 bis 17 Uhr

Montags geschlossen
Infos zu Veranstaltungen auf der Webseite

Geodaten

51° 28′ 53. 4" N 7° 11′ 55. 6" E

in GoogleMaps öffnen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here