TIPP 026: Brikettfabrik Louise

Brikettfabrik Louise. Foto: Rainer Halama/CC BY-SA 3.0
Bewertung des Tipps
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Das Technische Denkmal Brikettfabrik Louise in Domsdorf, der südbrandenburgischen Stadt Uebigau-Wahrenbrück im Landkreis Elbe-Elster, ist die älteste Brikettfabrik Europas. 1882 erfolgte die Inbetriebnahme der Brikettfabrik Louise, zunächst waren nur zwei Pressen zur Brikettierung aufgestellt. 1896 wurde die erste Lichtmaschine zur Stromerzeugung in Betrieb genommen. 1908 wurde mit dem ersten Bauabschnitt der Kraftwerkshalle begonnen, in den Jahren 1924 und 1938 folgten weitere Bauabschnitte bis zur Vollendung des Gebäudes in seiner jetzigen Gestalt. 1991 wurde das letzte Brikett gepresst und am 1992 erfolgte nach 110 Jahren ununterbrochener Produktion die Stilllegung der Brikettfabrik. Im selben Jahr nahm man die Brikettfabrik in die Denkmalliste des Landes Brandenburg auf. Der Verein Freundeskreis Technisches Denkmal Brikettfabrik „Louise“ e. V. (1994 gegründet) widmet sich dem Erhalt sowie der Herstellung der Funktionstüchtigkeit der Maschinen und technischen Anlagen.

Kontakt und Infos

Brikettfabrik Louise
Louise 111
04924 Uebigau-Wahrenbrück
Telefon: 035341 / 94005

Webseite: www.brikettfabrik-louise.de
E-Mail: info@brikettfabrik-louise.de

Öffnungszeiten und Führungen

April bis Oktober täglich 10 Uhr
Letzte Führung 16 Uhr
November und März Montag bis Freitag 10 Uhr
Letzte Führung 15 Uhr
Dezember bis Februar nach Absprache

Eintritt inklusive Führung
Erwachsene 8,50 EUR (ermäßigt 3 EUR)
Familie (Eltern und 1 Kind) 15 EUR
Gruppen ab 15 Personen pro Person,
Jugendliche, Studenten und Schwerbehinderte 5 EUR
Bei Gruppen ab 15 Personen sind die Führungen anzumelden

Geodaten

51° 34′ 59. 7" N 13° 24′ 48. 8" E

in GoogleMaps öffnen