TIPP 004: Völkerschlachtdenkmal Leipzig

Völkerschlachtdenkmal in Leipzig. Foto: Mario Müller/CC BY-SA 4.0

Das Völkerschlachtdenkmal im Südosten Leipzigs gilt mit 91 Metern Höhe zu den größten Denkmälern Europas und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Leipzigs. Das "Völki" bildet eine weithin sichtbare Landmarke mit markanter Silhouette und wurde in Erinnerung an die Völkerschlacht bei Leipzig nach Entwürfen des Berliner Architekten Bruno Schmitz errichtet und am 18. Oktober 1913 eingeweiht. Das Denkmal erinnert an die erste große Massenschlacht der Menschheitsgeschichte. Über eine halbe Million Soldaten aus fast ganz Europa standen sich im Oktober 1813 auf den Schlachtfeldern um Leipzig gegenüber. Mehr als 110.000 Menschen haben während der blutigen Kämpfe oder danach durch Hunger und Seuchen ihr Leben verloren.

Kontakt und Infos

Völkerschlachtdenkmal
Straße des 18. Oktober 100
04299 Leipzig
Telefon: 0341 / 2 41 68 70

Webseite: www.voelkerschlachtdenkmal.de
E-Mail: kontakt@voelkerschlachtdenkmal.de

Öffnungszeiten und Führungen

April bis Oktober täglich 10 bis 18 Uhr
November bis März täglich 10 bis 16 Uhr
24.12. und 31.12. geschlossen

Aussichtsplattform während der Öffnungszeiten geöffnet

Führungen: Donnerstags 14 Uhr
Weitere Führungen nach Anmeldung (s.o.)

Geodaten

51° 18′ 44. 33" N, 12° 24′ 47. 41" E

in GoogleMaps öffnen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here