Teltomat-Abbruch wegen Fledermäusen gestoppt

Michendorf (aw). Die Abbrucharbeiten auf dem Gelände des einstigen VEB Teltomat Fertigungsbereich Michendorf (Landkreis Potsdam-Mittelmark) sind vorerst von der Unteren Naturschutzbehörde gestoppt worden. Die Arbeiten können erst dann witergeführt werden, wenn eine „ökologische Begehung“ erfolgt ist, sagte der Kreissprecher der Märkischen Allgemeinen. Der Abbruch-Stopp bezieht sich allerdings derzeit nur auf Vermutungen der Naturschützer, die Anwohner zitierten, die nach dem Verbleiben der Fledermuse fragten. Nun muss ein spezielles Unternehmen das Gelände und vor allem die Gebäude begehen und dokumentieren, welche Tiere sich wo und ob überhaupt angesiedelt haben. Auch wird der Einfluss der Baumaßnahmen auf die Lebensräume dokumentiert. Finden sich vermutete Tiere in den Gebäuden, werden Maßnahmen zum Schutz eingeleitet. Diese können bis zur Umsiedlung der Tiere gehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here