Stephan Aumann wird Konversionsmanager

Münster (sms). Stephan Aumann wird Konversionsmanager der Stadt und Geschäftsführer der städtischen KonvOY GmbH. Das hat der Rat am vergangenen Mittwoch (03.04.) entschieden. Aumann (47) ist derzeit noch Leiter der Abteilung Stadterneuerung, Projektentwicklung, Verwaltung im Planungsamt der Stadt Hamm. Zuvor leitete er in Rheine das dortige Planungsamt. Seine Aufgabe in Münster ist es, die Konversion der insgesamt 75 Hektar großen Flächen der ehemaligen York- und der Oxford-Kaserne zu steuern, zu koordinieren und voranzutreiben. Dazu gehören unter anderem die Projektsteuerung der umfangreichen Erschließungsmaßnahmen und die Vermarktung der Grundstücke in den künftigen Wohnquartieren.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Vorheriger ArtikelStadt erwirbt 47 Hektar Land
Nächster ArtikelGlashaus Herten wird saniert
André Winternitz, Jahrgang 1977, ist freier Journalist und Redakteur, lebt und arbeitet in Schloß Holte-Stukenbrock. Neben der Verantwortung für das Onlinemagazin rottenplaces.de und das vierteljährlich erscheinende "rottenplaces Magazin" schreibt er für verschiedene, überregionale Medien. Winternitz macht sich stark für die Akzeptanz verlassener Bauwerke, den Denkmalschutz und die Industriekultur.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here