Stadtwerke Pirmasens wollen Wasserturm abreißen

Fehrbacher Wasserturm. Foto. Herbert Buchholz/CC BY-SA 3.0
ANZEIGE
Ihre Werbung

Pirmasens (aw). Wie „Die Rheinpfalz“ berichtet, wollen die Pirmasenser Stadtwerke den Fehrbacher Wasserturm aus den 1950er Jahren abreißen lassen. Die Stadtwerke begründen ihr Vorhaben mit den Kosten für den Erhalt des seit zwei Jahren stilleglegten Wasserturms. Zudem würde das Gebäude nicht mehr gebraucht. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe will den Turm nach guter alter Denkmalmanier schützen. Für die Denkmalschützer gilt das Bauwerk als ein Zeugnis der Geschichte der Wasserversorgung. Wegen seiner Technik und der Architekturgeschichte in Rheinland-Pfalz habe der Wasserturm Landmarkencharakter.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel