Speisehaus „Felsenkeller“ in Flammen

Wittgensdorf (aw). Zu einem Feuer kam es im ehemaligen „Bier- und Speisehaus Felsenkeller“ am Kirchweg in Wittgensdorf am Donnerstagabend (2. August). Das Gebäude steht seit Jahrzehnten leer. Gegen 18 Uhr wurde die Einsatzleitstelle über das Feuer informiert. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Im Zuge der Arbeiten riss ein Bagger einen Teil des Gebäudes ein. Die Obere Hauptstraße musste für die Löscharbeiten gesperrt werden. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht. Die Polizei ermittelt.

Vorheriger ArtikelSkateanlage statt Radrennbahn
Nächster ArtikelEhemaliger Betriebshof wird Kita
André Winternitz, Jahrgang 1977, ist freier Journalist und Redakteur, lebt und arbeitet in Schloß Holte-Stukenbrock. Neben der Verantwortung für das Onlinemagazin rottenplaces.de und das vierteljährlich erscheinende "rottenplaces Magazin" schreibt er für verschiedene, überregionale Medien. Winternitz macht sich stark für die Akzeptanz verlassener Bauwerke, den Denkmalschutz und die Industriekultur.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here