Spargelevent in Beelitz Heilstätten abgesagt

Das Spargel Food Festival, das am 9. Mai auf dem Gelände der Beelitz-Heilstätten stattfinden sollte und zu dem sich bisher mehr als 19.000 Interessierte auf Facebook angemeldet haben, findet nicht statt. Der Organisator, Immobilienentwickler Frank Duske begründete dies gegenüber der Berliner Morgenpost mit der Verkehrssicherheit. Duske hatte zuvor ein Gespräch mit dem Beelitzer Bürgermeister Bernhard Knuth (parteilos) und dem Ordnungsamt geführt. Wie die Zeitung weiter mitteilt, möchte Duske ein Verkehrschaos verhindern. Denn sollte es zu einem großen Ansturm kommen, wäre die Auffahrt zur Autobahn für Noteinsätze dicht, wie auch die Nebenstraßen. Auch die Baustelle an der Landesstraße 88 käme hinzu. Bisher wurden 2.500 Karten verkauft, das Geld dafür wird der Veranstalter zurücküberweisen. (aw)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here