Scheunenbrand war Brandstiftung

Estenfed (aw). Es wurde bereits vermutet, nun herrscht Klarheit: Die alte Scheune aus dem 14. Jahrhundert, die in der Nacht zum 20. Februar einem Feuer zum Opfer fiel (wir berichteten), wurde absichtlich angesteckt. Dies teilte die Kriminalpolizei Würzburg mit. Diese hatte unmittelbar nach dem Feuer die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen. Selbige werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09314/571732 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, konnte die Flammen löschen. Es entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here