Sanierungsarbeiten des Reibnitz-Geländes

Recklinghausen (pm). Das Gelände der ehemaligen chemischen Reinigung Reibnitz an der Kreuzung Ewaldstraße/Herner Straße/Schützenstraße in Herten wird ab Montag 24. Juni, saniert. Durch den Betrieb der alten Großreinigung sind die Böden verunreinigt. Zuständig für die vier Wochen andauernde Grundstücksanierung ist der Eigentümer. Die Untere Bodenschutzbehörde des Kreises Recklinghausen überwacht als zuständige Behörde die Arbeiten. Während der Sanierungsmaßnahmen kommt es im Zufahrtsbereich der Schützenstraße zu einem vermehrten Verkehrsaufkommen durch den An- und Abfuhrbetrieb an der Baustelle.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here