Sanierung der Vorburg abgeschlossen

Münster/Havixbeck (lwl). Mit dem Abschluss der Arbeiten an der Vorburg von Burg Hülshoff bei Havixbeck (Kreis Coesfeld) konnten umfangreiche Maßnahmen zur Sanierung des Baudenkmals fortgesetzt und somit zum Erhalt der historischen Gesamtanlage erheblich beigetragen werden. Nachdem im vergangenen Jahr die umfassenden Sanierungsarbeiten an der Hauptburg von Burg Hülshoff abgeschlossen waren, wurde nun die Vorburg denkmalgerecht gesichert. Jetzt wurde die fachgerecht restaurierte historische Wetterfahne mit dem Wappen der Familie Droste-Hülshoff wieder auf den „Gärtnerturm“, den Wehrturm an der Ostseite der Vorburg, aufgesetzt. Damit werden dringend notwendige Arbeiten für die Bestandssicherung und den langfristigen Erhalt des in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts errichteten Gebäudes abschließend durchgeführt. Die Kosten für die Maßnahmen zur Bauwerkserhaltung der Vorburg belaufen sich auf rund 390.000 Euro. Die Maßnahmen werden aus einem Denkmalschutzprogramm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here