Sächsischer Reiter vor dem Abbruch

ANZEIGE

Leisnig (aw). Wie die „Sächsische Zeitung“ berichtet, ist der Abbruch des ehemaligen Gasthofes Sächsischer Reiter an der Staatsstraße 32 in Bockelwitz (Landkreis Mittelsachsen) beschlossene Sache. Weil die gesamte Gebäudesubstanz extrem marode und teilweise einsturzgefährdet ist, wird man im Herbst alle Bauten abreißen. Bürgermeister Tobias Goth (CDU) bestätigte derweil die Abbruchgenehmigung. An diesem Standort soll ein neues Feuerwehrgerätehaus entstehen. Damit soll der Standort der beheimateten Feuerwehr nicht nur in Autobahnnähe, sondern auch den Feuerwehr-Nachwuchs anlocken. Ein hochmodernes Gebäude samt Fahrzeughallen, Umkleide- und Schulungsräumen sowie Löschteich wäre nach Angaben der Stadt Leisnig ein enormer Vorteil. Um so ein Projekt realisieren zu können, sind großzügige Fördergelder notwendig. Ob diese bewilligt werden, steht noch in den Sternen.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel