rottenplaces Magazin – Aktuelle Ausgabe

20. Ausgabe – 04. Januar 2018

Vorwort

03 – Editorial

Inhalt, Ressorts, Artikel

05 – Brandt Zwieback – Weg für Umgestaltung frei
07 – Berliner Schlange – Kultbauwerk erhält Denkmalstatus
09 – IBUG – Kommt das Festival zurück zum Ursprungsort?
11 – Wasserstraßenkreuz Minden – Architektonisch wertvolles Ensemble
13 – Zeche Zollverein – Förderung für „Portal der Industriekultur“
15 – Schiffsmühle Höfgen – Technische Schau- und Forschungsstätte
17 – Ruinenborgen – Schloss- und Parkanlage Luisium
19 – Flugplatz Werneuchen – Ein historisches Kleinod
21 – „Sharing Heritage“ – Europäisches Kulturerbejahr 2018
25 – Pillnitzer Ruine – Sperrung bleibt vorerst
27 – Baumkronenpfad Beelitz – 400.000. Besucher gezählt
29 – Papierfabrik Hermes – Abbruch erneut verschoben
31 – Von oben nach ganz unten – Sandkamp-Hochhäuser
33 – Geschichte hautnah – Borobudur
35 – Völklinger Hütte – Jetzt auch virtuell erlebbar
37 – Villa Klopstockstraße – Abbruch startet im Januar
39 – Jöllenbecker Badeanstalt – Freibad mit Geschichte
41 – Klosterruine Nimbschen
43 – Wasserturm Spezial – Wasserturm Wriezen
45 – Museensafari – Besucherbergwerk Kilianstollen
49 – Deutscher Preis für Denkmalschutz – Verleihung in Basel
57 – Güterbahnhof Duisburg – Wann kommt die Belebung?
61 – Aktuelles aus der Republik
65 – Medien-Tipps: Sechs Neuveröffentlichungen vorgestellt
67 – Portalkräne Dortmund – Industriekultur im Petroleumhafen

Ausgabe 20 (Veröffentlichung 04. Januar 2018) lesen:


 Ältere Versionen unseres Magazins

Hier gelangen Sie ohne Umweg zu allen erschienenen Ausgaben unseres Magazins.

rottenplaces Magazin als Printversion

Das rottenplaces Magazin kann man bequem online lesen, oder es je Ausgabe herunterladen, zur Betrachtung auf dem Computer oder dem mobilen Endgerät (Smartphone, iPad, Tablet etc.). Wer lieber eine gedruckte Ausgabe in den Händen halten möchte, für den bieten wir seit der zweiten Ausgabe (VÖ 01. Juli 2013) die Möglichkeit, das rottenplaces Magazin bequem online zu bestellen und es sich nach Hause liefern zu lassen. Für den Druck und den Versand – also die gesamte Bestellabwicklung, ist ausschließlich die Firma MagCloud verantwortlich.

Hier geht es zu den Printversionen

Alle wichtigen Informationen zur Printversion finden Sie hier!