rottenplaces Magazin – Aktuelle Ausgabe

18. Ausgabe – 01. Juli 2017

Vorwort

03 – Editorial

Inhalt, Ressorts, Artikel

05 – Trainingsbergwerk Recklinghausen soll erhalten bleiben
07 – Flakbunker IV soll begrünt werden
09 – Haidemühler Glashüttenwerke
11 – Telefonhäuschen – Kein Anschluss unter dieser Nummer
13 – Motodrom Gelsenkirchen – Als im Pott noch Rennwagen rasten
15 – Nachgefragt bei Matthias Haese
19 – Holzimprägnierung Günter Ruhr
21 – Quecksilber – Abbruch der Saatgut-Ruine wird teurer
23 – „La Fabrica“ – Die Zementwerk-Metamorphose des Ricardo Bofill
27 – Der lange Kampf – Die „Cuvry“-Siedlung in Berlin
29 – Ludowicis Kugelhäuser – Gastbeitrag von Stefan Hellmann
31 – Architekturpreis: Umbau der ehemaligen „Gießerei Jena“
33 – Geschichte hautnah: Peenemünde – Gestern und heute
35 – UNESCO Welterbe – Land weiter für Ruhrgebiet-Bewerbung
37 – Porzellanwerk Freiberg
39 – Schaurig schön – Die Mumien von Palermo
41 – Weserwerft Minden
43 – Wasserturm Spezial: Wasserturm Hannover-Misburg
45 – Museensafari: Schiffshebewerk Niederfinow
49 – Panzersperren Westwall Hollerath (Eifel)
51 – Kaum Chancen für Napobi als Polizeischule
53 – 15 sehenswerte Technikmuseen in der Republik
57 – Teufelsbrücken Chemnitz
59 – Talsperre Euba – Diskussion über Abbruch und Neubau
61 – Aktuelles aus der Republik
65 – Medien-Tipps: Sechs Neuveröffentlichungen
67 – Kulturpalast Rabenstein öffnet die Türen

Ausgabe 18 (Veröffentlichung 01. Juli 2017) lesen:


 Ältere Versionen unseres Magazins

Hier gelangen Sie ohne Umweg zu allen erschienenen Ausgaben unseres Magazins.

rottenplaces Magazin als Printversion

Das rottenplaces Magazin kann man bequem online lesen, oder es je Ausgabe herunterladen, zur Betrachtung auf dem Computer oder dem mobilen Endgerät (Smartphone, iPad, Tablet etc.). Wer lieber eine gedruckte Ausgabe in den Händen halten möchte, für den bieten wir seit der zweiten Ausgabe (VÖ 01. Juli 2013) die Möglichkeit, das rottenplaces Magazin bequem online zu bestellen und es sich nach Hause liefern zu lassen. Für den Druck und den Versand – also die gesamte Bestellabwicklung, ist ausschließlich die Firma MagCloud verantwortlich.

Hier geht es zu den Printversionen

Alle wichtigen Informationen zur Printversion finden Sie hier!