Ringgleis: Weiterer Abschnitt wird realisiert

Braunschweig (pm). Der Ausbau des Ringgleises, des beliebten Freizeitweges entlang der ehemaligen Industriegleistrasse rund um die Stadt, kann weiter fortgesetzt werden. Der Planungs- und Umweltausschuss hat am Mittwoch, 12. Juni, der Realisierung des Südlichen Ringleises über eine Gesamtlänge von ca. 1,1 Kilometern zwischen Borsigstraße und Lindenbergallee zugestimmt. In diesem Bereich werden vorhandene Wege parallel zu den Gleisanlagen hergerichtet. Der Abschnitt wird asphaltiert, wozu die vorhandene Asphaltdecke erneuert wird.

Der Ausbau soll im Spätsommer realisiert werden. Die Stadtverwaltung entwickelt das Ringgleis in diesem Jahr mit einer Reihe von Baumaßnahmen dynamisch weiter, so dass bis Ende des Jahres der provisorische Ringschluss unter Nutzung vorhandener Alternativrouten voraussichtlich erreicht wird.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here