Rauchentwicklung in ehemaliger Papierfabrik

Erneut musste die Feuerwehr zur ehemaligen Düsseldorfer Papierfabrik ausrücken. In den Mittagsstunden des heutigen Freitags war dunkler Rauch in dem Gebäude gemeldet worden. Die Wehrleute der zwei ausgerückten Löschzüge konnten tatsächlich eine Verrauchung feststellen, jedoch die Ursache zunächst nicht finden. Während des Einsatzes musste die Fringstraße in beide Richtungen gesperrt werden. Gegen 13 Uhr hob die Polizei diese wieder auf. Gleich mehrfach war es in den verschiedenen Gebäuden in der Vergangenheit zu Feuern gekommen, die Täter sind weiter unbekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here