Polizei greift Niederländer auf

ANZEIGE

Northeim (aw). Mehrere Personen aus den Niederlanden sind auf das Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik an der Auestraße in Northeim eingedrungen und von der Polizei aufgegriffen wurden. Nach eigenen Angaben wollten sich die 21 und 31 Jahre alten Frauen gemeinsam mit einem 33-jährigen Mann im Gebäude umsehen. Ein Wachmann entdeckte die Eindringlinge und rief gegen 22 Uhr die Polizei zur Hilfe. Im Rahmen der Durchsuchung zur Identitätsfeststellung fanden die Beamten im Umfeld einer Person einen Beutel mit einer geringen Menge Amphetamin. Aus diesem Grund wurde neben einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs noch eine wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt. Weil nach Angaben der Polizei alle unter Drogeneinfluss standen, wurde eine Weiterfahrt mit dem Pkw untersagt.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel