Polizei erwischt YouTuber in leerstehendem Haus

Mainburg (aw). Vier Jugendliche im Alter zwischen 12 und 20 Jahren aus Mainburg und Pfaffenhofen stiegen am Sonntag (05.01.) gegen 19 Uhr in ein leerstehendes Haus in der Pfarrer-Reindl-Straße ein und wurden von der Polizei erwischt. Nach Polizeiangaben traf eine Polizeistreife die Jugendlichen beim Verlassen des Hauses an und kontrolliert sie. Die Beamten forderten die Jugendliche auf, die Videoaufnahmen zu löschen. Vermutlich wurden Aufnahmen aus der Kategorie „Lost Places“ gefertigt, die später auf YouTube veröffentlicht werden sollten, so die Polizei. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, möchten sich an die Polizei Mainburg unter 08751/86330 wenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here