Pläne für Dedelstorfer Kaserne

Dedelsdorf (aw). Für die ehemalige Dedelsdorfer Kaserne gibt es neue Pläne. Ein Braunschweiger Investor möchte auf dem Areal gleich mehrere Visionen in die Tat umsetzen. So soll ein großer Teil als Wildgatter dienen, viele Gebäude abgerissen und der freiwerdende Bereich aufgeforstet und im Süden ein neuer Segelflugplatz für die Luftsportvereinigung Altkreis Isenhagen (LVI) gebaut werden. Diverse noch gut erhaltene Gebäude sollen den unterschiedlichsten Zwecken zugeführt werden. Im einstigen Munitionsdepot möchte man ein Holzlager schaffen, das Kasino soll als Verwaltung des Holzbetriebes funktionieren. Auf dem Exerzierplatz stellt man sich eine Photovoltaikanlage vor. Der Investor hatte eine Änderung des Flächennutzungsplans beantragt, diesem wurde jetzt von der Gemeinde zugestimmt. Erste Arbeiten auf dem Gelände haben bereits begonnen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here