Pionierleiterschule abgebrannt

Gera (aw). Freitagabend (10.08.) musste die Feuerwehr zur ehemaligen Pionierleiterschule (ehemaliges Rittergut Roschütz) in der Milchstraße in Gera ausrücken. Gegen 19.45 Uhr wurde die Einsatzleitstelle über einen Dachstuhlbrand informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des mehrstöckigen Gebäudes bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindern. Nach eigenen Angaben zogen sich die Löscharbeiten bis in den Samstagmorgen hin. Ein großes Problem war die instabile Wasserversorgung aus den Hydranten. Deshalb musste eine lange Schlauch-Wegstrecke hergestellt werden. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise bitte an Telefon 0365 / 82340.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here