Open-Air-Kino auf Ewald erfolgreich

Herten (aw). Das Hertener Sommerkino wurde in diesem Jahr seinem Namen voll und ganz gerecht. Zwar feierte das Freiluft-Kino in diesem Jahr bereits die sechste Auflage, konnte aber dennoch mit einer besonderen Premiere aufwarten. Zum ersten Mal blieben alle Vorstellungen regenfrei. Das Organisations-Team konnte somit die vorsorglich bereit gestellten Gratis-Regenponchos schnell wieder verstauen. Die rund 1.700 Gäste blieben bei allen sechs Vorstellungen im Trockenen und erlebten ein besonderes Kino-Spektakel unter freiem Himmel.

Den Auftakt des diesjährigen Sommerkinos bildete die „Internationale Ocean-Film-Tour“. Innerhalb von knapp zwei Wochen waren die Freikarten für diese besondere Vorführung bereits schnell vergriffen. Und das nicht ohne Grund: Sechs bildgewaltige Dokumentarfilme entführten die Zuschauer in den wunderbaren Kosmos der Ozeane. Die Film-Tour regte dabei insbesondere mit ihrem umweltpolitischen Schwerpunkt zum Nachdenken an. Doch nicht nur die Ocean-Film-Tour war ein besonderes Highlight. Alle Abendveranstaltungen versprachen ein unvergessliches Kinoerlebnis – immer unter sternenklarem Himmel.

Mehr Informationen unter www.hertener-sommerkino.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here