Obdachlosenunterkunft kommt weg

Alzey (aw). Die Gebäude an der Straße Am Hendry 9 in Alzey (Landkreises Alzey-Worms), die derzeit noch als Obdachlosenunterkunft dienen, werden abgerissen. Dies hat der Stadtrat in seiner letzten Sitzung beschlossen. Schon im Dezember sollte eine Entscheidung getroffen werden, diese musste allerdings vertragt werden, da Unterlagen den Stadtratsmitgliedern nicht rechtzeitig zugegangen waren. Die städtische Bauabteilung begründet den Beschluss damit, das schon die oberflächliche Begutachtung der Bausubstanz gravierende Mängel zeigt. Damit sind auch Brandschutz und Standsicherheit gemeint. Eine Sanierung wäre zudem viel zu teuer und somit unwirtschaftlich. Die 1989 als Wohngebäude hergerichteten Bauten mit ihren 19 Zimmern dienten ursrünglich als landwirtschaftliche Gebäude mit damals angeschlossener Mühle. Erbaut wurden sie in den 1920er-Jahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here