Neues Wohngebiet auf ehemaligen Sportflächen

Münster (SMS). Auf den Sportflächen Am Kirschgarten in Handorf soll in den kommenden Jahren ein neues Wohngebiet entstehen. Bevor gemeinsam mit einem externen Planungsbüro ein städtebauliches Konzept erarbeitet wird, sucht das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern, um Anregungen für den weiteren Planungsprozess zu sammeln. Am Dienstag, 5. Februar, werden die Ziele für die Entwicklung des Wohnquartiers und das anstehende Bauleitplanverfahren um 18 Uhr in der Matthias-Claudius-Grundschule in Handorf, Drostestraße 7 vorgestellt.

Da der TSV Handorf und das Bürgerbad östlich der Hobbeltstraße eine neue Heimat finden, ist nun der Weg frei, auf der zentral im Ortskern Handorf gelegenen ca. sieben Hektar großen Fläche ein Wohngebiet zu realisieren. Im Kundenzentrum Stadthaus 3, Albersloher Weg 33 (Mo-Mi, 8-16 Uhr, Do 8-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr) und in Münsters Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung können Informationen zur Planung bereits vor der Veranstaltung ab Dienstag, 29. Januar, eingesehen werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here