Neubau mit Blick auf Kanal

Oranienburg (aw). Ein Investor hat die Interfalz-Industriebrache zwischen Robert-Koch-Straße und Oder-Havel-Kanal in Oranienburg gekauft und möchte dort auf der 1,7 Hektar großen Fläche 18 Einfamilienhäuser und 14 Reihenhäuser bauen – einige mit exklusiver Sicht auf den Kanal. Die „First Home Wohnbau GmbH“ will die alten Gebäude abreißen lassen, das Gelände entsiegeln und möglichst rasch mit der Erschließung der zwischen 490 und 630 Quadratmeter großen Grundstücke beginnen. Entlang des Havelufers ist eine durhlaufende hecke geplant, ein Uferstreifen soll Grünfläche bleiben. Das Konzept benötigt noch eine Weile bis zur Umsetzung. Der Bauausschuss sieht allerdings keine Bedenken bei dem Vorhaben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here