Mittelwellensender wurde gesprengt

Heusweiler (aw). Am Freitagabend (21.09.) wurden die Masten des ehemaligen Mittelwellensenders in Heusweiler niedergelegt. Zeitweise konnte über diesen Sender ganz Europa Radio empfangen. 2015 wurde der Betrieb eingestellt. Um die beiden Türme umzulegen, war geplant, die Halteseile zu sprengen. Die Sprengung war live im „SR“ zu sehen. Gefallen sind die Türme parallel zur Autobahn 8, deshalb war diese ab 18.00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Heusweiler und Schwarzenholz in beide Richtungen voll gesperrt. Die Sperrung dauerte bis Sonntagabend.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here