Mehrere Personen in altem Gebäude erwischt

Rhens (ots). In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der PI Boppard gemeldet, dass sich mehrere Personen Zutritt zu einem leer stehenden Gebäude in Rhens verschafft haben. Es würden Personen mit Taschenlampen in dem Gebäude herumlaufen. Vor Ort wurden durch die eingesetzten Beamten mehrere junge Personen angetroffen, welche sich das als „Lost Place“ bekannte Gebäude ansehen wollten.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auch als „Lost Places“ bekannte Gebäude nicht ohne die Zustimmung des Eigentümers betreten werden dürfen. Wer diese Gebäude trotzdem betritt, könnte sich wegen Hausfriedensbruch strafbar machen. Viele Personen unterschätzen zudem die Gefahren, die beim Betreten der teilweise einsturzgefährdeten „Lost Places“ bestehen.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.