Leichtsinniger Fotograf klettert auf Kran

Jena (aw). Ein leichtsinniger, 22-jähriger Fotograf, ist auf der Motivsuche im Spitzweidenweg in Jena auf einen Baukran geklettert. Zuvor betrat er illegal die Baustelle. Zeugen riefen die Polizei. Die herbeigerufene Polizei konnte den jungen Mann zum herabsteigen bewegen. Der 22-Jährige gab an, ein besoneres Foto von dem Rundumblick machen zu wollen.

Vorheriger ArtikelBrand in baufälligem Haus
Nächster ArtikelScharfe Panzerfaust gefunden
André Winternitz, Jahrgang 1977, ist freier Journalist und Redakteur, lebt und arbeitet in Schloß Holte-Stukenbrock. Neben der Verantwortung für das Onlinemagazin rottenplaces.de und das vierteljährlich erscheinende "rottenplaces Magazin" schreibt er für verschiedene, überregionale Medien. Winternitz macht sich stark für die Akzeptanz verlassener Bauwerke, den Denkmalschutz und die Industriekultur.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here