Leerstehendes Wohnhaus in Flammen

Leipzig (aw). Die Eisenbahnstraße am Mittwochnachmittag (28.03.) voll gesperrt werden. Aus einem leerstehenden Wohnhaus waren Flammen sichtbar. Gegen 14.15 Uhr wurde das Feuer von Augenzeugen der Einsatzleitstelle gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen aus den Fensterm im dritten Obergeschoss. Nach Angaben der Polizei hatten Unbeknnte Müll im Gebäude angezündet. Nach kurzer Zeit hatten die Einsatzkräfte den Brand gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt. Im Rahmen der Löscharbeiten wurde die Eisenbahnstraße zwischen Idastraße und Torgauer Platz voll gesperrt. Die Polizei ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here