Leerstehendes Wohnhaus in Flammen

Apolda (aw). Am Dienstagabend (6. Juni 2017) wurde der Einsatzleitstelle gegen 18 Uhr ein Feuer in einem leerstehenden Haus in der Lessingstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits komplett in Flammen. Weil sich der Zugang zum Gebäude schwierig gestaltete, musste mit einer Drehleiter vom Nachbargrundstück aus gelöscht werden. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 60.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here